Über mich

Frank Sieber Bethke

Ich bin das Gesicht von TOOLBOX & SERVICES GmbH. Es freut mich, dass Sie ein bisschen mehr über mich in Erfahrung bringen wollen.

Wenn Sie nicht so gerne Prosa lesen, können Sie ein kurzes Profil auch gerne als .pdf-Datei ansehen oder herunterladen.

Sie sind noch da. Prima!

Wie gesagt, mein Name ist Frank Sieber Bethke, ein Doppelname ohne Bindestrich - und genau dieses Leerzeichen zwischen den Nachnamen führt (bei zunehmender Digitalisierung) dazu, dass ich sehr unterschiedlich angesprochen werde: Manchmal bin ich Herr Sieber, manchmal Herr Bethke, manchmal Herr Frank und alle Kombinationen dieser Elemente, die Sie sich vorstellen können.

Ich höre ich mittlerweile auf alle gängigen Varianten … und: Ich bin dabei ziemlich entspannt.

Was lässt sich formal über mich sagen? Ich habe Sozialwesen, Betriebswirtschaftslehre und Psychologie studiert (und auch alle Studiengänge erfolgreich abgeschlossen). Darüber hinaus vertiefe ich regelmäßig meine Fachexpertise und arbeite kontinuierlich an meiner eigenen Entwicklung. Durch eben diese Bandbreite bin ich auch nicht auf eine Methode festgelegt, im Gegenteil: Es erlaubt mir aus einer reichhaltig gefüllten Werkzeugkiste die für Sie passende Lösungen zu finden. Und das ist es doch, worum es am Ende geht: nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

Ich habe allerdings nicht nur studiert. Im Gegenteil: Ich war in der Automotive-Industrie, einem Pharmakonzern, einer Unternehmensberatung und in der Assekuranz angestellt.

Man könnte sagen, ich war nie einer Branche treu …

Stimmt.

Über alle Stationen in den verschiedenen Branchen und Funktionen habe ich allerdings immer der Entwicklung von Menschen und Organisationen die Treue gehalten: Ich war tätig als Experte für Personal- und Organisationsentwicklung und Management Development, war Konzern-Projektleiter E-Learning und habe mehrere Jahre eine Organisationseinheit für Personal- und Organisationsentwicklung mit Berichtsweg an den Vorstand geführt.

Heute, nach mehr als 25 Jahre Arbeit in der Personal- und Organisationsentwicklung, profitieren Sie davon, dass ich viele verschiedene Branchen und Unternehmensgrößen kennengelernt habe und mit allen erdenklichen Hierarchieebenen, den verschiedensten Rolleninhabern und - wie ich vermute - mit fast allen Menschentypen gearbeitet habe. Diese Bandbreite schafft einen Mehrwert für Sie. Als Externer kann ich frei von Bindungen mit einem systemisch geschulten Blick auf Ihre Situation schauen, verschiedene Blickwinkel wahrnehmen und Muster erkennen. Ich scheue mich nicht, Dinge offen und klar anzusprechen und dabei – unabhängig von der Hierarchie - wertschätzend (und sprachlich anschlussfähig) zu bleiben. Im Zusammenspiel mit Ihren Ergebniserwartungen, Zielen, Ideen und Begrenzungen und meiner Expertise erarbeite ich mit Ihnen alltagstaugliche und nachhaltige Lösungen. Dabei zeichnet meine Arbeit aus, konkret und pragmatisch zu bleiben, zu wissen, wann man was, wo und wie anpackt, ohne dabei das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Ich verwende dafür gerne den Begriff der sophisticated simplicity von Rolf Th. Stiefel.